14 % Gutschein*

*Mehr Info

Sale-tember

Dein Zuhause kann alles

Jetzt aufmöbeln

KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

DeFr
Möbel
Accessoires
Sale
  1. Möbel

Schränke

Badezimmermöbel

(416 Artikel)

KategorienFilter

Kategorien

Startseite

Ebenfalls beliebt

WohnzimmerSchlafzimmerEsszimmerKüche & BarBüromöbelFlurBadezimmermöbelMassivholzmöbel

Filter

Zeige Mehr

Zeige Mehr

Zeige Mehr

cmbiscm

cmbiscm

CHFbisCHF

Zeige Mehr

Dazu passende Produkte

AccessoiresLampenTextilienTeppicheAufbewahrung

Hochschrank Guardo

CHF 199,95
Sofort verfügbar
EXTRA -14%-15%

Spiegelschrank Buuda

CHF 169,95CHF 199,95
Sofort verfügbar
Neu

Hochschrank Crick

CHF 249,95
Sofort verfügbar
30 von 330

Schluss mit Weiss – individuelle Badezimmermöbel für jeden Geschmack

Das Badezimmer wurde in Sachen Einrichtung lange vernachlässigt – einfache und schlichte Badezimmermöbel mussten genügen. Inzwischen gibt es aber auch fürs Bad interessante und ansprechende Möbel. Lassen Sie sich von der grossen Auswahl auf Home24.ch begeistern!

Wie findet man die richtigen Badmöbel?

Das Badezimmer ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Raum. So hält man sich zum Beispiel nur selten länger Zeit im Badezimmer auf, ausserdem ist man, was die Möbel angeht, durch die sanitären Einrichtungen deutlich eingeschränkt. Trotzdem kann man dem Bad durch passende Badmöbel einen ganz individuellen und interessanten Touch verleihen, sodass der morgendliche Aufenthalt im Badezimmer gleich viel angenehmer wird und man beschwingt in den Tag starten kann. Um wirklich passende Badezimmermöbel zu finden, müssen Sie bei der Auswahl von Hochschrank, Spiegel, Waschtisch und Co. allerdings einige Punkte beachten. Hierzu gehören offensichtliche Dinge, wie etwa ein aufeinander abgestimmtes Design der Möbel, aber auch weniger augenscheinliche Punkte, wie beispielsweise die Tatsache, dass beim Badezimmer in Sachen Möbel manchmal weniger mehr ist.

Das Stauraum-Wunder: der Hochschrank

Eines der wichtigsten Badezimmermöbel ist sicherlich der Hochschrank, denn er bietet sehr viel Stauraum, hat aber eine verhältnismässig kleine Grundfläche. Daher eignet sich der Hochschrank insbesondere für ein kleines Bad – in einem grösseren Badezimmer sollte der Hochschrank aber natürlich ebenfalls nicht fehlen. Den Hochschrank gibt es grundsätzlich in zwei Varianten: komplett geschlossen oder mit einem offenen Fach in der Mitte. Ein vollständig geschlossener Hochschrank bietet den Vorteil, dass selbst sperrige Gegenstände wie Wischmopp oder Staubsauger darin Platz finden. Ein solcher Schrank ist deshalb vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie keinen Abstellraum oder Ähnliches in der Wohnung haben. Wollen Sie ein möglichst einheitliches Bild im Badezimmer, ist ein geschlossener Schrank ebenfalls die richtige Wahl. Die andere Hochschrank-Variante besitzt meist zwei Fächer – eines oben, eines unten – und einen offenen Bereich in der Mitte. Damit bietet der Hochschrank immer noch sehr viel Stauraum, sperrige Gegenstände müssen Sie allerdings anderweitig unterbringen. Im offenen Teil finden dafür Dinge Platz, die Sie immer griffbereit haben möchten, oder Sie nutzen das Fach für ein paar Accessoires und Deko-Artikel. Damit wirkt der Schrank weniger streng, denn Sie unterstreichen mit der Dekoration die ohnehin etwas freundlichere Wirkung der offenen Hochschrank-Variante.

Material und Farbe

Bei Material und Farbe kommt es vor allem auf Ihren persönlichen Geschmack an. Mit einem weissen Hochschrank liegen Sie immer richtig, denn dieser passt wirklich in jedes Badezimmer. Entscheiden Sie sich aber ausschliesslich für weisse Badezimmermöbel, kann das schnell etwas langweilig wirken. Nutzen Sie die Badmöbel daher ruhig, um etwas Farbe in Ihr Badezimmer zu bringen. Badezimmermöbel mit Hochglanz-Front wirken beispielsweise sehr modern und sehr edel – insbesondere, wenn sie in einer gedeckten Farbe gehalten sind. Gerade bei einem geschlossenen Hochschrank kommt eine Hochglanz-Front prima zur Geltung und lässt ihn wesentlich frischer wirken. Mögen Sie es in Sachen Badezimmermöbel etwas wärmer und natürlicher, sind Badmöbel aus Holz eine gute Wahl. Achten Sie hier aber unbedingt darauf, dass das Holz lackiert ist und nicht nur geölt oder lasiert, denn sonst kann Feuchtigkeit ins Holz eindringen und es quillt auf.

Waschbecken und Waschbeckenunterschrank

Beim Waschbecken beziehungsweise Waschtisch handelt es sich eigentlich nicht um ein Badezimmermöbel im klassischen Sinne, da das Waschbecken inzwischen aber oft fest mit dem Waschbeckenunterschrank verbunden ist, soll es in diesem Abschnitt um Waschtisch und Waschbeckenunterschrank gehen. Zunächst aber zum Waschbeckenunterschrank, denn dieses Badezimmermöbel eignet sich für jedes Bad, ganz unabhängig davon, welche Art von Waschbecken vorhanden ist. In Sachen Badezimmermöbel ist der Waschbeckenunterschrank wohl eines der Möbel schlechthin, denn er eignet sich wirklich ausschliesslich fürs Badezimmer und es gibt kein Möbel, das ihn ersetzen kann. Das ist seiner besonderen Bauweise geschuldet, denn der Waschbeckenunterschrank besitzt mittig einen Ausschnitt, in dem die Waschbecken-Rohre Platz finden. Erst durch diesen Ausschnitt ist es möglich, den Waschbeckenunterschrank an seinen angestammten Platz unter dem Waschtisch zu platzieren. Aufgrund der Waschbecken-Rohre bietet der Waschbeckenunterschrank meist nicht allzu viel Stauraum – für einen Putzeimer und einige Putzutensilien reicht der Platz aber meist dennoch aus. Achten Sie beim Waschbeckenunterschrank aber darauf, dass das Badezimmermöbel nicht breiter ist als der Waschtisch, denn zum einen wirkt der Schrank dann sehr klobig, zum anderen verschmutzt die Oberfläche des Schranks durch Spritzwasser sehr schnell.

Design und Farbgebung der Waschbeckenunterschränke

In Sachen Design und Farbgebung sollten Sie bei diesem Badezimmermöbel eher Zurückhaltung zeigen. Zwar wirken leuchtende Farben und Hochglanz-Fronten auch hier sehr schön, das Badmöbel verschmutzt durch Spritz- und Tropfwasser allerdings auch sehr schnell – und auf Hochglanz-Fronten und dunklen Flächen wirken Wasserflecken besonders unschön. Haben Sie sich für eine Badezimmermöbel-Kombination aus Waschtisch und Waschbeckenunterschrank entschieden, sind Sie bei der Wahl der Farben und des Designs etwas freier. Da der Waschtisch hier fest in die Oberfläche des Schranks integriert ist, verschmutzen die Seiten und die Front des Schranks nicht so schnell. Haben Sie sich beispielsweise für Badschränke mit Hochglanz-Fronten entschieden, können Sie diese bei einer Badezimmermöbel-Kombination aus Waschtisch und Waschbeckenunterschrank ohne Bedenken ebenfalls verwenden.

Immer praktisch, ob mit oder ohne Spiegel: der Hängeschrank

Wenn es um Badschränke geht, darf der Hängeschrank natürlich nicht fehlen. Da durch die sanitären Einrichtungen im Badezimmer oft nicht mehr viel Stellplatz für Badschränke vorhanden ist, eignet sich der Hängeschrank prima dazu, zusätzlichen Stauraum zu schaffen, denn ein Hängeschrank lässt sich problemlos über der Toilette oder dem Waschbecken platzieren. Gerade die Variante über dem Waschtisch ist als Spiegelschrank sehr beliebt und weit verbreitet. Da der Hängeschrank in der Regel nicht besonders tief ist, lassen sich in diesem Schrank am besten Kleinutensilien wie Kosmetika oder die Hausapotheke unterbringen. In einem etwas grösseren Hängeschrank finden aber durchaus auch Handtücher Platz. Bei der Schrank-Auswahl sollten Sie natürlich darauf achten, dass der Hängeschrank zum Design der anderen Badmöbel passt – da diese Badschränke allerdings recht klein sind, darf es hier ruhig auch einmal etwas bunter sein. Ein Hängeschrank in einer leuchtenden Farbe kann ein schöner Farbtupfer im Bad sein, in einem ansonsten weissen Badezimmer bilden dunkle Badschränke an der Wand einen schicken Kontrast. Beim Spiegelschrank sind Sie in Sachen Material etwas eingeschränkt, denn der Spiegelschrank hat, wie der Name schon sagt, einen Spiegel als Front. Somit bleiben nur noch die Seiten, um mit dem Spiegelschrank etwas mehr Farbe ins Bad zu bringen. Was das Design angeht, haben Sie beim Spiegelschrank hingegen mehr Auswahl, denn je nach Bauart ist die Spiegel-Front in mehrere Abschnitte unterteilt, die sich einzeln öffnen lassen, sodass der Spiegelschrank zugleich als Kosmetik-Spiegel dient.

Die Details im Badezimmer: Leuchten und Spiegel

Ein Spiegel darf natürlich in keinem Bad fehlen, haben Sie sich also gegen einen Spiegelschrank entschieden, sollten Sie einen Spiegel auswählen, der – ganz klassisch – über das Waschbecken gehört. Da Spiegel fürs Bad in der Regel keinen Rahmen haben, müssen Sie sich hier eigentlich nur für eine passende Grösse entscheiden. Orientieren Sie sich einfach am vorhandenen Platz und wählen Sie einen entsprechenden Spiegel. Bei den Leuchten kommt es darauf an, für welche Badmöbel Sie sich entschieden haben, denn Leuchten und Badmöbel sollen natürlich zusammenpassen. Bei einem modernen Bad mit Hochglanz-Schrank sollten auch die Leuchten entsprechend modern gehalten sein – beispielsweise durch verchromte Metallteile. Ist das Bad hingegen eher rustikal gehalten, passen Leuchten in gedeckten Farben am besten.

Machen Sie Ihr Badezimmer zur Wohlfühl-Oase

Die Badmöbel haben grossen Einfluss auf das Ambiente im Badezimmer, daher lohnt es sich, etwas Zeit in die Auswahl der Möbel zu investieren. Haben Sie nämlich passende Badmöbel gefunden, werden Sie sich in Ihrem Bad gleich viel wohler fühlen. So wird das Badezimmer zu mehr als einem Ort für die Körperpflege – es wird zu einem Ort der Entspannung, an dem Sie bei einem Bad oder einer Dusche zur Ruhe kommen. Nehmen Sie sich also Zeit bei der Wahl der Badmöbel, vergleichen Sie den einen Schrank mit dem anderen und wägen Sie ab, welche Badmöbel am besten in Ihr Badezimmer passen.

Die grosse Auswahl – Badezimmermöbel auf Home24.ch

Ob Spiegel, Hängeschrank, Hochglanz-Schrank oder Leuchten, wenn Sie Badezimmermöbel suchen, sind Sie auf Home24.ch genau richtig. Dank einer Auswahl von über {{block id='shop.products.number.ch'}} Produkten finden Sie bei uns garantiert die idealen Badmöbel für Ihr Badezimmer. Natürlich führen wir aber nicht nur Möbel fürs Bad, werfen Sie also ruhig auch einen Blick in unsere anderen Möbel-Kategorien und lassen Sie sich begeistern. Als Mitglied des Verbands des Schweizerischen Versandhandels wollen wir Sie aber nicht nur mit einem umfangreichen Sortiment überzeugen, sondern auch mit erstklassigem Service. So steht Ihnen bei uns beispielsweise ein Live-Chat zur Verfügung, über den Sie sich bei Fragen und Problemen an unsere Mitarbeiter wenden können. Zudem stehen Ihnen mit PayPal, Kreditkarte und PostFinance drei praktische Zahlungsmethoden offen. Auch ein Kauf auf Rechnung ist natürlich möglich, ebenso wie die Zahlung per Vorkasse oder auf Raten. Und sollten Sie doch einmal nicht völlig zufrieden sein, nutzen Sie einfach unser 30-tägiges Rückgaberecht.

home24

  • Über uns
  • Showrooms
  • home24 App
  • Presse
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • home24 corporate

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

Versandarten

  • DHL icon
  • dpd icon
  • die post icon

International

  • home24.de
  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
CO2-neutrale Webseiten-Programm
home24 ist ein Mitglied des Verbandes des Schweizerischen Versands
Verband des Schweizerischen Versandhandels.
Online einkaufen - aber sicher!
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.