30 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand & Rückversand
Viele Produkte 40% reduziert
Unsere Topseller
Niobe Metall-Kerzenständer
Niobe Metall-Kerzenständer
Schnellansicht
Niobe Metall-Kerzenständer
Niobe Metall-Kerzenständer
54,95 CHF
Lieferzeit: 4-5 Werktage
Megan Windlicht 12 cm (2er-Set)
Megan Windlicht 12 cm (2er-Set)
Schnellansicht
Megan Windlicht 12 cm (2er-Set)
Megan Windlicht 12 cm (2er-Set)
27,95 CHF
Lieferzeit: 4-5 Werktage
Laternen-Set Lampione I (2-teilig)
Laternen-Set Lampione I (2-teilig)
Schnellansicht
Laternen-Set Lampione I (2-teilig)
Laternen-Set Lampione I (2-teilig)
329,95 CHF
Lieferzeit: 7 Wochen
Kerzenständer (2er-Set)
Schnellansicht
Kerzenständer (2er-Set)
Kerzenständer (2er-Set)
36,95 CHF
Lieferzeit: 4-5 Werktage
Stumpenkerze Brenta
Stumpenkerze Brenta
Schnellansicht
Stumpenkerze Brenta
Stumpenkerze Brenta
27,95 CHF
Lieferzeit: 4-5 Werktage

Kerzenständer – ideal für die Raum-Dekoration

Wenn es um die Raum-Dekoration geht, gibt es kaum etwas, das so stimmungsvoll ist wie Kerzen und Kerzenhalter. Mit einem Kerzenständer bringen Sie Gemütlichkeit und Wärme ins Zimmer – und dank der grossen Auswahl auf Home24.ch findet sich auch für jeden Stil ein passender Kerzenständer.

Kerzenleuchter – was gibt es bei der Auswahl zu beachten?

Angesichts der Vielfalt ist es oft nicht ganz einfach, einen passenden Kerzenständer und Kerzen dazu zu finden. Soll es ein Kerzenständer für den Boden werden oder doch ein regulärer Kerzenhalter? Wie viele Kerzen sollen in den Kerzenhalter passen? Soll es wirklich ein Kerzenständer sein oder ist ein Teelichthalter nicht passender? Diese und viele weitere Fragen sollten Sie im Vorfeld möglichst klären, bevor Sie einen Kerzenständer kaufen. Natürlich ist es nicht immer notwendig, jedes Merkmal bis in Detail festzulegen, Sie sollten aber zumindest wissen, an welche Stelle der Kerzenhalter kommen und welchen Zweck er erfüllen soll. So ist sichergestellt, dass der Kerzenständer Ihre Erwartungen erfüllt, ausserdem können Sie sich bewusst für ein Design entscheiden, das zur Gestaltung des Raums passt.

Das wichtigste Kriterium beim Kerzenhalter: das Design

Da Kerzen und Kerzenleuchter zur Raum-Dekoration zählen, ist das Design beim Kerzenständer ein besonders entscheidendes Kriterium. Das gilt insbesondere, da mit dem Begriff Design hier nicht nur die optische Gestaltung gemeint ist, sondern auch die Bauform. Grundsätzlich unterscheidet man hier zwei Varianten: den Boden-Kerzenständer und den Tisch-Kerzenhalter. Es gibt zwar noch zwei weitere Bauformen, den Wandhalter und den Hängeleuchter, diese sind aber aus verschiedenen Gründen kaum noch üblich und daher nur selten zu bekommen.

Kerzenständer für den Fußboden

Der Boden-Kerzenhalter steht, wie der Name schon sagt, auf dem Boden und ist damit durchaus mit einer Stehlampe vergleichbar – er sorgt allerdings dank der Kerzen für ein viel wärmeres und gemütlicheres Licht. Boden-Kerzenstände bestehen meist aus Metall wie Aluminium, Gusseisen oder Edelstahl, es gibt aber auch Varianten aus Holz. Anderes Material wie Glas oder Keramik wäre bei einem Boden-Kerzenhalter zu unsicher, da mit einem kleinen Stoss der gesamte Kerzenleuchter zu Bruch gehen würde. Boden-Kerzenständer eignen sich besonders gut für die Sofa-Sitzgruppe oder fürs Schlafzimmer, wo sie für ein wunderbar angenehmes und weiches Licht sorgen. Möchten Sie bei Kerzenschein auf dem Sofa oder im Bett lesen, achten Sie unbedingt auf eine ausreichende Zahl an Kerzen – es sollten mindestens vier bis fünf sein – da das Licht sonst nicht hell genug ist, um bequem lesen zu können.

Kerzenhalter für den Tisch

Während Boden-Kerzenständer durchaus auch praktische Aspekte haben, dienen Tisch-Kerzenhalter meist nur der Dekoration. Selbst ein mehrarmiger Kerzenleuchter oder ein Teelichthalter für vier oder sechs Teelichter genügt in der Regel nicht, um einen Teil eines Raums ausreichend auszuleuchten. Als Dekoration, beispielsweise für den Kaffeetisch, sind solche Teelichthalter und Kerzenständer aber perfekt geeignet. Gerade in der kalten Jahreszeit und um Weihnachten herum sind Kerzen eines der beliebtesten Elemente für die Raum-Dekoration, denn sie verbreiten mit ihrem Licht eine herrlich warme und gemütliche Atmosphäre.

Material und Design beim Kerzenständer

Neben dem Verwendungszweck beziehungsweise der Bauform hat auch das Material grossen Einfluss auf das Design und das Erscheinungsbild eines Kerzenständers. Die am häufigsten für Kerzenleuchter verwendeten Materialien sind Glas, Keramik, Metall und Holz.

Kerzenleuchter aus Glas

Glas kommt beim Kerzenleuchter gleich auf zwei Arten als Material zum Einsatz. Zum einen kann der Kerzenhalter selbst aus Glas bestehen, zum anderen gibt es auch Glasabdeckungen, beispielsweise beim Windlicht oder für Teelichthalter. Bei beiden Varianten kommen aber zwei der grössten Vorteile von Glas als Material zum Tragen: Es ist lichtdurchlässig und es bricht das Licht. Da Glas klar ist, lässt es sich prima als Windschutz für Kerzen verwenden, beispielsweise beim Windlicht oder einem anderen Kerzenleuchter für den Aussenbereich. Wird das Glas nicht als einfache Fläche verwendet, sondern für einen Kerzenhalter in Form gebracht, bricht sich das Licht der Kerzen im Glas und lässt so den ganzen Kerzenleuchter funkeln. Allerdings müssen Sie mit einem Glas-Kerzenleuchter auch sehr vorsichtig umgehen, denn Glas geht trotz der inzwischen üblichen Härtungsverfahren noch immer vergleichsweise schnell zu Bruch.

Keramikkerzenständer

Keramik bringt ähnliche Eigenschaften wie Glas mit, da sie aber nicht klar ist, eignet sie sich nur bedingt als Windschutz für Kerzen. Dafür lässt sich Keramik bemalen, sodass sehr ausgefallene und ausdrucksstarke Kerzenleuchter entstehen. Vor allem um die Weihnachtszeit sind solche Kerzenständer, beispielsweise in Form eines Engels oder eines Rentiers, sehr beliebt.

Kerzenhalter aus Metall

Unter dem Oberbegriff Metall werden mehrere Materialien für Kerzenständer zusammengefasst. Die am häufigsten verwendeten sind Aluminium, Gusseisen und Edelstahl. Vor allem Aluminium ist als Material sehr beliebt, denn das Metall ist sehr leicht, zugleich aber auch sehr widerstandsfähig. Aus diesem Grund wird Aluminium häufig für Boden-Kerzenständer verwendet, um hier etwas Gewicht einzusparen. Tisch-Kerzenleuchter aus Aluminium sind ebenfalls durchaus üblich. Da Aluminium oft etwas kühl wirkt, passen Kerzenhalter aus Aluminium am besten in modern-puristisch gestaltete Räume. Bei anderen Einrichtungsstilen können Aluminium-Kerzenleuchter für etwas mehr Strenge im Raum sorgen und so die Einrichtung etwas ernsthafter erscheinen lassen. Edelstahl hat grundsätzlich eine ähnliche Wirkung wie Aluminium, da er aber häufig nur als lackiertes Metall verwendet wird, kommt diese Wirkung nicht immer zum Tragen. Durch die Lackierung ist Edelstahl aber wiederum ein sehr vielseitig einsetzbares Material, denn ein schlichter Edelstahl-Kerzenleuchter in Schwarz ist ebenso vorstellbar wie ein ausgefallen gestalteter Edelstahl-Kerzenständer in einem leuchtenden Rot. Gusseisen wird vor allem als Material für Boden-Kerzenständer verwendet, da Kerzenhalter aus diesem schweren und dunklen Metall an Kerzenleuchter aus früheren Zeiten erinnern. Daher sind Kerzenständer aus Gusseisen häufig mit aufwändigen Verzierungen versehen und verströmen so eine etwas strenge, aber zugleich sehr romantische Atmosphäre.

Ständer aus Holz

Holz passt als Naturmaterial sehr gut zur warmen Ausstrahlung von Kerzen – das Holz aber auch brennbar ist, erscheint es als Material für Kerzenhalter auf den ersten Blick unpassend. Natürlich ist es auch so, dass man nicht jedes beliebige Stück Holz zum Kerzenhalter umfunktionieren kann, ein richtiger Kerzenleuchter aus Holz ist aber so gestaltet, dass die brennenden Kerzen nicht in Kontakt mit dem Holz kommen können. Da Holz sich, wie Keramik, gut in Form bringen und zudem bemalen lässt, wird es besonders für Kerzenhalter mit weihnachtlichen Motiven verwendet.

Die passenden Kerzen finden

Zu einem Kerzenhalter gehören natürlich auch Kerzen beziehungsweise Teelichter – aber wie findet man die richtigen? Zum einen sollten die Kerzen natürlich eine passende Grösse haben, zum anderen müssen sie farblich zum Kerzenleuchter passen. Für kleine Kerzenständer eignen sich in der Regel auch kleine Kerzen am besten, während es für grosse Kerzenständer auch entsprechend grössere Kerzen sein sollten. Natürlich ist dies keine in Stein gemeisselte Regel, als grobe Orientierungshilfe ist diese Formel aber doch nützlich. Bei der Farbe können Sie eigentlich frei nach Ihrem Geschmack wählen – achten Sie aber bei sehr bunt gestalteten Kerzenhaltern darauf, Kerzen in eher schlichten Farben zu wählen, da das Ganze sonst schnell überladen wirkt.

Ein Windlicht für den Garten

Kerzen eignen sich nicht nur als Dekoration für die Wohnung, auch der Garten lässt sich mit einem Windlicht oder einem Teelichthalter verschönern. Ein Windlicht ist ein – in der Regel recht flacher – Kerzenhalter, der einen runden Glas-Aufsatz besitzt. Dadurch sind die Kerzen im Windlicht vor Wind geschützt und verlöschen selbst bei etwas ungemütlichem Wetter nicht – daher auch der Name Windlicht. Ein Teelichthalter ähnelt vom Aufbau her einem Windlicht, allerdings kommen hier, wie der Name schon sagt, Teelichter statt normaler Kerzen zum Einsatz. Zudem ist ein Teelichthalter, im Gegensatz zum Windlicht, nicht immer mit einem Glas-Aufsatz ausgestattet – dieser ist aber problemlos einzeln erhältlich.

Bringen Sie mit Kerzen mehr Gemütlichkeit in Ihre Wohnung

Kerzen und Teelichter sind mit ihrem warmen Licht ein ausgesprochen effektives Mittel zur Dekoration. Selbst in modern-puristisch eingerichteten Zimmern können Sie mit einigen Kerzen schnell eine sehr gemütliche Atmosphäre schaffen. Daher lohnt es sich immer, einen Kerzenhalter und einige Kerzen im Haus zu haben – sei es für die gesellige Runde mit Freunden oder für ein romantisches Dinner zu zweit.

Kerzenhalter in grosser Auswahl – natürlich auf Home24.ch

Ganz gleich, ob Sie einen Teelichthalter, ein Windlicht oder einen Tisch-Kerzenständer suchen, dank unseres umfangreichen Sortiments aus mehr als 26.000 Produkten werden Sie auf Home24.ch sicherlich etwas Passendes finden. Schauen Sie sich doch gleich einmal etwas in unserem Shop um, vielleicht stossen Sie ja schon nach ein paar Klicks auf einen Kerzenhalter, der perfekt in Ihre Wohnung passt. In diesem Fall können Sie ganz bequem von zuhause aus bestellen, die Lieferung erfolgt kostenfrei an die von Ihnen angegebene Wunschadresse. Und sollte der Kerzenhalter doch nicht genau das Richtige sein, nutzen Sie einfach unser 30-tägiges Rückgaberecht, um ihn – ebenfalls portofrei – an uns zurückzuschicken. Als Mitglied des Verbands des Schweizerischen Versandhandels liegt uns die Zufriedenheit unserer Kunden stets am Herzen, daher stehen Ihnen unsere Mitarbeiter bei Fragen und Problemen gerne im Live-Chat zur Verfügung.

Kundenservice
Kundenservice

Haben Sie eine Frage?

Frage stellen