30 Tage Rückgaberecht

Kostenloser Versand & Rückversand

Hilfe & Kontakt
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

DeFr
Möbel
Inspiration
Unsere Topseller
Massagesessel Collyer
Massagesessel Collyer
Schnellansicht
Massagesessel Collyer
Massagesessel Collyer
349,95 CHF
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Massagesessel Cubillo
Massagesessel Cubillo
Schnellansicht
Massagesessel Cubillo
Massagesessel Cubillo
979,95 CHF
Lieferzeit: 3-4 Wochen
Massagesessel Devato
Massagesessel Devato
Schnellansicht
Massagesessel Devato
Massagesessel Devato
329,95 CHF
Lieferzeit: 3-4 Wochen
Massagesessel Wilber
Massagesessel Wilber
Schnellansicht
Massagesessel Wilber
Massagesessel Wilber
399,95 CHF
Lieferzeit: 3-4 Wochen
Massagesessel Laurin
Massagesessel Laurin
Schnellansicht
Massagesessel Laurin
Massagesessel Laurin
979,95 CHF
Lieferzeit: 1-2 Wochen

Du suchst einen Massagesessel gegen Rückenschmerzen und zur Entspannung?

Wir helfen dir dabei

Rückenschmerzen sind in Deutschland eine der häufigsten Krankheiten. Das liegt daran, dass wir viel Zeit im Sitzen verbringen und uns wenig bewegen. Tut man nichts dagegen, können die Rückenschmerzen chronisch werden.

Ein gutes Mittel gegen Rückenschmerzen ist eine Massage. Wer sich den Gang zum Masseur ersparen will, kann sich auch einen Massagesessel anschaffen. Der elektrische Relaxsessel eignet sich sowohl gegen akute Rückenprobleme als auch zur Vorbeugung von Rückenschmerzen.

Unser Themenüberblick:

Wie funktioniert ein Massagesessel?

Der Massagesessel soll die wohltuenden Bewegungen eines Masseurs anhand von Luftkissen, Luftströmen, Walzen und Rollen imitieren.

Über eine Fernbedienung lässt sich der Massagestuhl steuern. Gute Relaxsessel sind zudem mit einer Heizfunktion ausgestattet. Um die komfortabelste Liegeposition zu erlangen, lassen sich bei einigen Modellen auch die Rücken- und Armlehnen elektrisch verstellen.

Vieles spricht dafür, sich einen Massagesessel anzuschaffen:

  • Man wird ausgeglichen und entspannt
  • Blockaden und Verspannungen lösen sich auf
  • Stress wird abgebaut
  • Man fühlt sich wohler

Der Massagesessel kann natürlich keinen Masseur oder Physiotherapeuten ersetzen. Ernsthafte Probleme sollten nach wie vor von einer Fachperson behandelt werden. Zudem sollte man sich trotz Massagesessel viel bewegen und Sport treiben. Als vorbeugende Maßnahme und um Verspannungen zu lösen, eignet sich der elektrische Sessel mit Massagefunktion aber allemal.

Unser Tipp: Die Massagerollen sind ein wichtiger Bestandteil eines Massagesessels. Sie werden entweder aus Plastik oder Kautschuk hergestellt. Plastik ist zwar die günstigere Variante, sie ist aber nicht so weich wie Kautschuk und deshalb weniger angenehm.

Welches Polster eignet sich am besten für einen Massagesessel?

Massagesessel werden am häufigsten mit Leder oder Kunstleder bezogen, auch Mikrofasern kommen zum Einsatz.

Material Vorteile Nachteile
Leder
  • reißfest
  • edel
  • langlebig
  • teuer
  • schwer zu reinigen
Kunstleder
  • günstig
  • pflegeleicht
  • langlebig
  • nicht atmungsaktiv
  • nimmt keine Feuchtigkeit auf
Mikrofasern
  • sehr weich
  • langlebig
  • pflegeleicht
  • weniger schön
  • weniger atmungsaktiv als Leder

Wichtig beim Bezug des Relaxsessels ist, dass er Reibungen aushält. Außerdem sollte das Material UV-Licht und Sonneneinstrahlungen aushalten können und gegen Abrieb gewappnet sein.

Welche Massagetechniken soll der Massagesessel aufweisen?

Über welche Massagetechniken ein Massagesessel verfügt, hängt vom Modell ab. Es gibt einige Modelle, die das ideale Massage-Programm für den Nutzer eruieren, indem sie dessen Körper scannen.

Grundsätzlich gilt aber: Je teurer ein elektrischer Massagesessel ist, desto mehr Funktionen weist er auf. Es gibt aber ein Standardprogramm, über das jeder Massagesessel verfügen sollte:

Klopfmassage: Der Körper erfährt abklopfende Bewegungen. Das führt zu einer Lockerung vom Nacken bis hin zum Steißbein.

Knetmassage: Die Bewegungen werden horizontal und vertikal ellipsenförmig ausgeführt. Dadurch wird die Durchblutung gefördert und Verspannungen werden gelöst.

Rollenmassage: Die Rollen laufen entlang des Rückens auf und ab und entlasten ihn damit. So verringert sich auch der Druck auf den Bandscheiben.

Unser Tipp: Die Massage-Intensität sollte sich individuell anpassen lassen, nicht nur weil jeder Benutzer anders massiert werden will, sondern auch weil sich die eigenen Massagebedürfnisse mit der Zeit ändern können.

Welche Unterschiede gibt es bei Massagesesseln?

Tatsächlich bekommt man heute Massagesessel schon sehr günstig, die sich als Einstiegsvariante gut eignen. Allerdings handelt es sich bei diesen Modellen nicht um Produkte, die alle möglichen Massageoptionen bieten. Für einen sehr guten Relaxstuhl muss man deshalb etwas mehr Geld anlegen.

Einige Massagesessel kann man auch als Fernsehsessel nutzen, die auch ohne die Massage eine hervorragende Bequemlichkeit bieten. Wer möchte, kann sich für seinen Relaxstuhl ein sogenanntes Komfort Set anschaffen, das auf der Rückenlehne positioniert wird, wenn der Sessel mit Massagefunktion einfach nur als Ruhesessel dienen soll.

Gibt es Alternativen zum Massagesessel?

Ein Massagesessel ist eine gute Variante, um Verspannungen loszuwerden und das Beste: Der Sessel mit Massagefunktion eignet sich für jeden. Es gibt keine Altersbeschränkung – wobei gebrechliche Personen mit Kreislauf-Beschwerden vielleicht nicht das stärkste Programm einstellen sollten. Auch Kinder sollten erst ab einem gewissen Alter ohne Aufsicht den Sessel benutzen.

Ein elektrischer Relaxsessel der dich massiert hat natürlich seinen Preis. Es gibt günstigere Varianten zum Sessel mit Massagefunktion, zu denen zum Beispiel Massagematten gehören. Diese kann man einfach auf einen Sessel oder über einen Stuhl legen.

Eine weitere Alternative stellt der Stuhl mit eingebauter Massagefunktion dar, der sich für Menschen eignet, die viel Zeit im Sitzen verbringen. Denn gerade deswegen entstehen die meisten Rückenleiden. Eine kurze Massage in den Arbeitspausen kann helfen, die Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen.

In einem gemütlichen Relaxsessel mit stufenlos verstellbarer Rückenlehne und Fußablage, lässt es sich ebenfalls wunderbar entspannen.

Bist Du die Checkliste zum Sessel kaufen durchgegangen?

  • Passt der Massagesessel zu meiner bereits vorhandenen Einrichtung?
  • Über welche Größe sollte der Massagesessel verfügen?
  • Passen die vorhandenen Massagefunktionen zu mir?
  • Wie häufig möchte ich den Massagesessel nutzen?
  • Welchen Polsterbezug bevorzuge ich?
10 CHF* Gutschein
Jetzt 10 CHF Gutschein sichern
Abonniere jetzt den home24 Newsletter und verpasse keine Angebote. Abmeldung jederzeit möglich.
*Newsletter-Gutschein: Mindestbestellwert 150 CHF.

  • Über uns
  • Showrooms
  • home24 App
  • Presse
  • Jobs
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz
  • Affiliate-Programm
  • home24 corporate

home24 ist ein Mitglied des Verbandes des Schweizerischen Versands
Verband des Schweizerischen Versandhandels.
Online einkaufen - aber sicher!
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und Versandkosten.