18 % Gutschein*

Best Month

Letzte Shoppingrunde

Tob dich aus

*Mehr Infos
CO₂-neutraler Versand & Rückversand* | Kostenlose Retoure
home24 - Möbel online kaufen

Anmelden

DeFr
Möbel
Sale
  1. Accessoires
9 Ergebnisse für

Mülleimer



Kategorien

AccessoiresMülleimerKosmetikeimerPapierkörbe

Ebenfalls beliebt

Tretmülleimer

Filter

Dazu passende Produkte

BürotischeBürostühleRegaleBadezimmerschränkeBüroschränkeBüromöbel-SetsBadmöbel-Sets
Mülltonne Oskar ZINC
EXTRA -30 %

Mülltonne Oskar ZINC

Butlers

CHF 64,90
(53)

Noch nicht fündig geworden?

Klick dich zu unserem Best Month

Jetzt 18 %* sparen

*Mehr Infos
6 von 9

Mülleimer für Sauberkeit und Vielseitigkeit

Wir alle produzieren Müll, durchschnittlich fast 1,7 kg täglich pro Person. Ob Essensreste, Verpackungen oder Hygieneartikel – Müll fällt in jedem Haushalt an, und du brauchst praktische Mülleimer für deine verschiedenen Räume und Abfallreste. Die Auswahl ist gross in Form, Volumen, Design und Material. Hier erfährst du, was wichtig beim Kauf des richtigen Mülleimers ist.

Themenübersicht
Der richtige Abfalleimer für den Müll
Mülleimer: Materialien und Design
Die richtige Reinigung

Der richtige Abfalleimer für den Müll

Du kannst zwischen Mülleimern mit diversen Funktionen wählen. Ein Tischmülleimer und ein Papierkorb sind grundverschieden, wenn sie auch alle für denselben Zweck sind. Je nachdem, wofür der Mülleimer ist, sind verschiedene Dinge zu beachten. Gerade in der Küche ist es wichtig, vorher genau zu wissen, wie du deinen Müll trennst und natürlich ist die Grösse des Haushaltes auch entscheidend.

Mülleimer für die Küche mit Mülltrennsystem eignen sich perfekt, um Bioabfälle, Plastik und Papier richtig zu recyclen. Und natürlich ist es auch wichtig zu wissen, wo du den Mülleimer unterbringen willst. Wenn er im Inneren des Schranks oder unter der Spüle untergebracht wird, ist das Ausmessen am wichtigsten. Und wenn du einen Doppel-Mülleimer für Biomüll und Plastik wählst, empfiehlt sich ein Mülleimer mit Deckel, damit kein unangenehmer Geruch entsteht. Gerade wenn es um den Mülleimer in der Küche geht, handelt es sich hier meist um Mülleimer mit 2 Fächern für das Recyceln. Diese Eimer werden meist in Küchenschränken versteckt. Sie können an die Tür gehängt werden und sind beim Öffnen der Tür sofort verfügbar. Dies ist eine platzsparende Option, die ausserdem deinen Müll gut versteckt.

Tretmülleimer sind sehr beliebt und sind sehr praktisch. Du brauchst keine freie Hand, sondern kannst den Mülleimer mit dem Fusshebel einfach öffnen. Also musst du dich nicht bücken, den Deckel nicht anfassen und der Müll riecht nicht, weil diese Eimer immer mit Deckel kommen. Diese Treteimer sind also perfekt für die Küche oder als Hygieneeimer. Oft sieht man sie auch in öffentlichen Räumen, weil sie hygienisch sind.

In Badezimmern werden Tretmülleimer aber auch kleinere Kosmetikeimer genutzt, meist haben diese einen Schwingdeckel. Sie sind so leicht zu öffnen, und mit ihrem halbrunden Deckel trotzdem geschlossen. Durch das Design wirken sie sehr modern und sie sind auch in grosser Ausführung für Küche oder in öffentlichen Räumen beliebt. Sie erlauben allerdings keine Mülltrennung.

Mülleimer: Materialien und Design

So vielfältig wie die Designs sind, so vielseitig werden verschiedene Materialien für sie eingesetzt. Papierkörbe sind für das Arbeitszimmer wichtig, um Papierkram sofort zu erledigen und wegzuschmeissen. Papierkörbe sind meist leicht und offen. Dekorative Eimer aus Holz oder Rattangeflecht sind dabei sehr beliebt.

In der Küche nutzen Hersteller eher strapazierfähiges Material wie Kunststoff oder Edelstahl. Dabei ist Kunststoff leichter und günstiger, dafür aber nicht so pflegeleicht wie Edelstahl. Mülleimer aus Edelstahl lassen sich sehr einfach säubern.

Beim Design sind Mülleimer inzwischen sehr vielseitig, ob farbiger Kunststoff, in Holzoptik oder verchromtes Metall. Vor allem sollen sie nützlich sein und in die Umgebung passen. Mülleimer für das Badezimmer sind zum Beispiel vornehmlich hell oder aus Edelstahl, das sieht hygienisch und sauber im gefliesten Bad aus.

Die richtige Reinigung

Damit der Mülleimer nicht riecht, ist das Wichtigste, den Müll regelmässig wegzuschaffen. Nutze dafür immer eine Mülltüte im Eimer, das macht auch das Wegwerfen einfacher. Essensreste kannst du in Zeitungspapier einwickeln, damit sie den Geruch einschliessen und es nicht tropft. Zusätzlich kannst du den Boden mit einem Eierkarton oder Papier auslegen, das Papier nimmt so eventuelle Feuchtigkeit auf. Sollte der Mülleimer nicht in einem Schrank stehen, achte darauf, dass er nicht in der vollen Sonne steht. Die Wärme fördert Gerüche und die Bildung von Bakterien. Und am besten reinigst du den Eimer regelmässig mit Wasser und einem Spritzer Essig. Mit einer Bürste kannst du rasch Speisereste und Bakterien beseitigen. Vergiss dabei nicht den Deckel, denn hier setzen sich gerne Bakterien ab und er wird am meisten angefasst.


home24

  • Über uns
  • Serviceversprechen
  • Jobs
  • home24 corporate
  • Nachhaltigkeit
  • home24 App
  • Showrooms
  • Gutscheine
  • Presse
  • Newsletter
  • Cookie-Richtlinie
  • Impressum
  • AGB
  • Datenschutz

Zahlungsarten

  • PayPal icon
  • VISA icon
  • Mastercard icon
  • Vorkasse icon
  • Rechnung icon

Versandarten

  • dpd icon
  • die post icon

International

  • home24.de
  • home24.fr
  • home24.nl
  • home24.at
  • home24.be
  • home24.it

Soziale Medien

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest

home24 ist klimaneutral*

#ForABetterHome

Verband des Schweizerischen Versandhandels.
Online einkaufen - aber sicher!


* Gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch home24 | Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.