home24 - Möbel online kaufen
198 Ergebnisse für

Boxspringbetten



Im gemütlichen Boxspringbett liegst du wie auf Wolken

Boxspringbetten kommen ursprünglich aus den USA, aber erobern schon längst die europäischen Schlafzimmer! Egal ob in der studentischen Einzimmerwohnung, für Ehepaare oder für den Master-Bedroom-Look zuhause, mit einem hochwertigen Boxspringbett ist dein altes Schlafzimmer kaum wiederzuerkennen! Lässt du dich in die Federn sinken, fühlst du dich auf einmal in den eigenen vier Wänden wie bei einem Kurzbesuch im schicken 5-Sterne-Hotel. Auf der Suche nach dem heimlichen Star hinter dem Boxspringbett kommst du schnell der hochwertigen Federkernmatratze auf die Spur. So stützt der einzigartige Aufbau nebst qualitativer Matratze deinen gesamten Körper punktelastisch, während der gefederte Unterbau dir ein beinahe schon schwebendes Liegegefühl garantiert. Hinter allem Komfort verbirgt sich noch eine äusserst praktische Funktion: Der meist bereits integrierte Bettkasten bietet dir grosszügigen Stauraum und lässt jedes noch so unordentliche Schlafgemach im Handumdrehen wieder aufgeräumt wirken. Wir verraten dir, was das amerikanische Bett mit der dicken Matratze so beliebt macht.

Der besondere Aufbau eines Boxspringbetts

In unseren Breitengraden ist das klassische Bett folgendermassen aufgebaut: Das Bettgestell wird komplettiert durch den sogenannten Federholzrahmen – auch Lattenrost genannt – und eine Matratze verschiedener Härtegrade. Das Boxspring verfügt anstelle von Lattenrost und Matratze über gleich mehrere Polsterschichten sowie einen gefederten Kasten, der als Unterlage dient und die Liegefläche so unvergleichlich gemütlich macht. Der altbewährte Lattenrost wird somit durch das namensgebende Boxspring ersetzt, das in Form eines festen Holzrahmens als Untergestell dient. In das Boxspring Untergestell ist ein Federkernsystem eingearbeitet, über dem die Matratze – häufig mit einem Bonell-Federkern – ihren Platz findet. Selbst bei Paaren, die Matratzen mit verschiedenen Härtegraden benötigen, passen zwei einzelne Matratzen mit individuellem Härtegrad auf ein Boxspring-Doppelbett.

Als würde die genannte Kombination aus Untergestell und Matratze noch nicht verlockend genug klingen, setzt das Schlafmöbel noch einen drauf: Eine weitere Matratzenauflage – der sogenannte Topper – dient als abschliessende Schicht für einen besonders hohen Schlafkomfort, dem selbst die Prinzessin auf der Erbse nicht widerstehen könnte. Der Topper macht dein Bett nicht bloss schön weich, sondern verdeckt bei zwei Einzelmatratzen auch gekonnt die „Besucherritze“. Während Matratze und Boxspring dir eine angenehme und erholsame Schlafposition garantieren, macht der Topper dein Bett kuschelig-weich und stellt sicher, dass weder Hand noch Fuss zwischen zwei einzelnen Matratzen verschwinden.

Die Vorteile eines guten Boxspringbettes

Du bist an diesem Punkt noch nicht ganz überzeugt, dass dein neues Bett ein Boxspringbett wird? Nachfolgend haben wir dir Vorteile aufgelistet, die dich garantiert umstimmen werden.

Atmungsaktives Material und gute Luftzirkulation

Das Material moderner Boxspringbetten leitet den in der Nacht produzierten Schweiss sowie jegliche Feuchtigkeit gekonnt ab. Win-win möchten wir behaupten: Du wachst nicht in einem nassgeschwitzten Schlafanzug auf und dein Bett wird nicht von Bakterien, Schimmel und Stockflecken befallen.

Individuelle Optik und modernes Design

Ob graue, braune, beige Boxspringbetten oder, wer es lieber ausgefallen mag, rote oder grüne Boxspringbetten: Vom dezenten Einzelbett bis zum grosszügigen Doppelbett gibt es Boxspringbetten in allen Formen, Farben und Grössen:

Ausserdem ist deine neue Schlafstätte mit niedrigem oder hohem Kopfteil sowie komplett ohne Kopfteil erhältlich. Das stoffbezogene Seiten- sowie Kopfteil gibt deinem Bett ausserdem einen modernen Look. Dann musst du nur noch deine Nachtischlampe anknipsen und du kannst abends sehr komfortabel lesen in Sitzposition.

Lange Haltbarkeit dank bester Qualität

Gute Pflege zahlt sich aus: Dein neues Bett bleibt dir für viele Jahre – wenn nicht sogar für viele Jahrzehnte – ein treuer Begleiter. Der Bequemlichkeit und Hygiene wegen empfehlen wir dennoch, die Matratze und den Topper nach etwa zehn Jahren austauschen.

Bequemes Aufstehen dank hoher Matratze

Mit einem Boxspringbett offenbart sich dir zur Nachtruhe eine luxuriöse Schlafmöglichkeit, die nicht bloss bequem ist, sondern auch angenehm hoch. So liegt die durchschnittliche Boxspring-Matratze zwischen 50 und 70 cm Höhe, was gerade älteren Menschen oder Personen mit einer eingeschränkten Mobilität das Ein- und Aussteigen aus dem Bett erleichtert. Starte mit Schwung in den neuen Tag!

Rückenfreundliches Boxspringbett

Dein neues Bett entlastet dich überall dort, wo es dein Körper nötig hat: Während Matratze und Topper deinen Rücken punktgenau entlasten, verteilt das Boxspring dein Körpergewicht auf der gesamten Liegefläche. Genau wie jeder Körper verschieden ist, so sollte auch die von dir gewählte Matratze nebst Topper individuell zu dir passen. So kannst du von weich über mittelfest bis hin zu fest zwischen verschiedenen Härtegraden wählen. Das Boxspringbett stellt damit eine besonders rückenschonende Schlafstätte dar.

Neues Bett, neues Glück: Worauf du beim Kauf deines Boxspringbettes achten solltest

Bist du auf der Suche nach einer komfortablen Liegefläche für dein Schlafzimmer, dann zögere nicht lange und erfülle dir deinen Wunsch nach erholsamem Schlaf in der Nacht! Da die hohen Betten mit ihrem gepolsterten Kopfteil mehr Platz als klassische Betten einnehmen, empfiehlt sich gerade in kleinen Schlafzimmern ein genauer Blick. Der verbaute Federkasten macht die zusätzliche Unterbringung von Bettkästen, Boxen oder Aufbewahrungskästen in den meisten Fällen nicht möglich. Benötigst du jedoch die Staufläche, solltest du dich für ein Boxspringbett mit integriertem Bettkasten unterhalb des Federkastens entscheiden. Für welche Variante du dich auch entscheidest – mit einem hochwertigen Boxspringbett triffst du definitiv die richtige Wahl!

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Obwohl du schon viel über Boxspringbetten erfahren hast, sind vielleicht noch einige Fragen offen. Deshalb haben wir hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen für dich zusammengestellt:

Was ist besonders an einem Boxspringbett?

Boxspringbetten sind doppelt gefedert und daher elastischer als Betten mit normalem Lattenrost. Ausserdem ist es in der Regel 20-30 cm höher als ein normales Bett, was das Ein- und Aussteigen für viele Menschen bequem macht. Ein Topper lässt die Spalte zwischen den beiden Matratzen verschwinden und sorgt für ein angenehmes Liegegefühl.

Wie sinnvoll ist ein Boxspringbett?

Boxspringbetten sind dank ihrer doppelten Federung besonders gut gepolstert und bieten vor allem für Menschen mit Rückenproblemen oder ein paar zusätzlichen Kilos auf den Rippen einen hohen Komfort, da sie die Wirbelsäule gut stützen. Ein Bett mit herkömmlichem Lattenrost kann da nicht mithalten.

Kann man bei einem Boxspringbett die Matratze wechseln?

Wie bei gewöhnlichen Betten können auch die Matratzen von Boxspringbetten ausgetauscht werden. Denn die Federkraft der Federn nutzt sich nach langem Gebrauch allmählich ab, und Schweiss, Milben und Staub tun ihr Übriges. Es ist möglich, eine Standardmatratze zu kaufen, aber es ist ratsam, die passende Matratze des Herstellers zu verwenden, damit Matratze und Boxspring perfekt aufeinander abgestimmt sind.




home24 erreicht die Kundenbewertung

4,4 von 5,0 bei 8,026 Bewertungen.

Jetzt die home24 App herunterladen.


Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google. Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.